Bürger-schützen-verein        aldenrade-Fahrn 1837 e .V.

Tradition und Leistungssport


Nachruf


Unsere Schützenschwester Brigitte Roesich ist am 27. November im Alter von 65 Jahren plötzlich und unerwartet verstorben. Unsere tiefe Anteilnahme gilt ihrem Ehemann Achim und den Anverwandten.

Wir sind alle fassungslos, dass unsere liebe Freundin und Schützenschwester plötzlich aus unserer Mitte gerissen wurde. Brigitte war seit 2005 Mitglied unseres Vereines und sowohl in der Damenabteilung als auch in der Schießabteilung rege Unterstützerin bei vielen Aktivitäten. Ihre liebenswerte Art, ihre große Hilfsbereitschaft und ihr Sinn für Humor werden uns sehr fehlen.

Wir werden ihr für alle Zeit ein ehrendes Andenken bewahren.

Wir wollen der Verstorbenen gemeinsam, anläßlich ihrer Trauerfeier am Dienstag den 10. Dezember um 12:45 Uhr, auf dem Friedhof Aldenrade die letzte Ehre erweisen.

Auf Wunsch ihres Ehemannes Achim erscheinen wir in Zivil und nicht in Uniform.

 


Zurück