Bürger-schützen-verein        aldenrade-Fahrn 1837 e .V.

Tradition und Leistungssport

Nachruf für Helmut Hartwig


Unser lieber Schützenbruder und guter Freund Helmut Hartwig ist am 23. Januar 2021 im Alter von 78 Jahren, für uns alle plötzlich und unerwartet verstorben. Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie, besonders seiner Tochter, unserer Schützenschwester Natascha und seinen Enkeln Conner und Lian.

Helmut Hartwig, von allen nur liebevoll "der kleine Charly" genannt, war über 50 Jahre Mitglied des BSV Aldenrade-Fahrn. Sein goldenes Jubiläum im letzten Jahr, konnten wir auf Grund der Einschränkungen leider nicht feierlich würdigen und hatten uns bereits gefreut, das in diesem Jahr nachholen zu können. Unser kleiner Charly war schon ein echtes Original. Als treuer Kamerad und verlässlicher Partner engagierte er sich besonders bei den Schmückern und der Holzvogelmannschaft. Immer mitten drin und voll dabei, sowohl bei allen traditionellen Vereinsveranstaltungen als auch bei den gemeinsamen Aktivitäten war er stets hilfsbereit und zuverlässig, wann immer wir ihn brauchten. Die Kameradschaft und das Miteinander waren ihm besonders wichtig.

Unser Hauptfeldwebel Helmut Hartwig, erster Träger des großen Verdienstordens des BSV Aldenrade-Fahrn hinterlässt eine Lücke in unseren Reihen, die nicht aufzufüllen ist. Wir sind tief traurig und werden ihm für alle Zeit ein ehrendes Andenken bewahren.

Wir wollen dem Verstorbenen gemeinsam, anlässlich seiner Trauerfeier und Beisetzung am Montag den 1. März um 10:15 Uhr, auf dem Friedhof Aldenrade die letzte Ehre erweisen.